Sie sind hier  >  Home  >  Messdatenerfassung  >  SIRIUS & S-BOX - Galvanisch getrennte...

SIRIUS & S-BOX - Galvanisch getrenntes, hoch dynamisches Messsystem


weitere Bilder

finden Sie in der  Bildgalerie

Sirius - 8-Kanal System
Sirius - 8-Kanal System
Sirius Modular mit S-Box und Display
Sirius Modular mit S-Box und Display
SBox (unten) mit 2 Stk. SIRIUSi 8 Kanal
SBox (unten) mit 2 Stk. SIRIUSi 8 Kanal

In den 200 kHz SIRIUS Messwerterfassungsmodulen werden die analogen Messdaten in jedem Kanal von einem eigenen dual A/D-Wandler (2x24 Bit Auflösung) mit einer Dynamik von bis zu 160dB erfasst. Das modulare System von DEWESoft ist für jedes Signal und jeden Sensor geeignet und von 4 bis 1.000 Kanäle ohne Beschränkung skalierbar. Galvanische Trennung (SIRIUSi), die hohe Dynamik bei einer Abtastrate von 200 kHz/Kanal (SIRIUS-HS: 1000 kHz/Kanal), Counter, DIO und CAN-Bus Schnittstellen und natürlich eine hohe Temperatur- und Schockfestigkeit machen die SIRIUS-Serie zu einem Allroundtalent der Messtechnik: Mit der neuen SIRIUS / S-BOX Hardware werden Ihre Messungen noch sicherer und genauer.

Jetzt neu:
SIRIUS MINI

Neu - SIRIUS-Rack R2D: Klein, leicht, mit integriertem Touch-PC für max. 32 Kanäle. 

Übersicht:

  • Für jedes Signal und jeden Sensor geeignet
  • Skalierbar von 8 bis über 1000 Kanäle, ohne Beschränkung 
  • Geschützte Eingänge und ±1000 V Isolation (SIRIUSi)
  • Höchste Dynamik (bis zu 160 dB) durch neue DUAL CORE 24 bit A/D-Wandler
  • Keine Messbereichsüberschreitungen mehr - Echtes Auto-Range
  • Echte 200 kHz Abtastrate (1000 KHz beim SIRIUS-HS)
  • Synchrone Abtastung aller Kanäle 
  • Anti-Aliasing-Filter
  • Programmierbare analoge Ausgänge auch als Monitor-Ausgänge für skalierte Messwerte und zur Sensorversorgung 
  • Synchrone Smart Real-Time Counter
  • Eine synchrone CAN-Bus Schnittstelle pro SIRIUS-Modul -> 4 Kanäle pro S-Box integriert
  • Wählen sie zwischen einem USB-System zum Anschluss an Ihren vorhandenen PC/Notebook oder einem Instrument mit integriertem i7 PC
  • 4 bis 128 Kanäle je Chassis möglich
  • Kombinieren Sie mehrere Chassis zu einem beliebig großen Cluster
  • Jedes Chassis beinhaltet eine eigene i7 CPU mit internem Flash Drive für das Betriebssystem und einer entnehmbaren SSD Festplatte für Ihre Daten
  • Profitieren Sie von kleinsten Gehäuseabmessungen. Z.B.  32 Kanal Chassis: 210x160x240 mm
  • DEWESoft X2 Prof. mit CAN-BUS Option ist im Lieferumfang enthalten
  • Freie DEWESoft X2 Version zur offline Analyse, Export und Reporting
  • Schock- und Vibrationsfestigkeit geprüft nach EN 60068-2-6:2008, EN 60721-3-2: 1997 (Class 2M2), EN 60068-2-27:2009 und MIL-STD-810D.

200 kHz Dual core A/D-Wandler Eingänge

Diese neue Technologie verhindert, dass die Signale unvorhergesehener Weise durch zu klein gewählte Eingangsbereiche abgeschnitten werden. Die Dewesoft DUAL CORE ADC Eingänge ermöglichen Ihnen bei hoher Auflösung im größten Messbereich zu messen. Das Signal wird in zwei unterschiedlichen Messbereichen gleichzeitig erfasst und dann kombiniert. Machen Sie sich über die Einstellung der Messbereiche nie mehr Gedanken. Der Dynamikumfang der Dual Core ADCs liegt bei max. 160dB!

Sirius Dual Core ADC

SIRIUS-HD: 1x24 BIT ADC, 200 KS/S; HÖCHSTE KANALDICHTE ! (Siehe weiter unten)

Die Sirius HIGH-DENSITY Serie bietet die höchst mögliche Kanaldichte bei 24Bit Auflösung mit bis zu 200 kS/sec Abtastrate pro Kanal.

SIRIUS-HS: High Speed / Hohe Bandbreite (Siehe weiter unten)

Die SIRIUSi-HS Serie vereint hohe Bandbreite mit einer aliasfreien Abtastung (16 Bit) mit bis zu 1 MSamples/Sek. Neben dem analogen Anti-Aliasing-Filter (100 kHz, 5. Ordnung Bessel) steht ein frei programmierbares digitales IIR-Filter innerhalb des FPGAs zur Verfügung. Für Bandbreiten von bis zu 500 kHz kann die komplette Filter-Kette auch abgeschaltet werden.

Diagramm SIRIUSi-HS

DEWESoft® SUPER-COUNTER & Digital-Eingänge

Herkömmlich gibt es zwei Counter-Funktionen: Die Torzeitzählung oder die Pulsweitenmessung. Für viele Anwendungen benötigen Sie aber neben den Countern auch die analogen Messwerte.  Herkömmliche Messsysteme bieten aber nur Counter, die asynchron zu den analogen Eingängen arbeiten. Diese erhalten nur dann Daten aus den Countern, wenn das Gate schließt oder der Impuls vorüber ist und versuchen dann die Zwischenwerte zu interpolieren.

Die DEWESoft® Super-Counter arbeiten IMMER auf einer 102.4 MHz Zeitbasis, unabhängig von der momentan eingestellten analogen Abtastrate. Während ein Standard-Zähler nur ganze Zahlen wie z.B. 1, 1, 2, 2, 3, 4, … ausgibt, ein Sample verzögert, ermittelt DEWESoft® die präzisen Daten 1.37, 1.87, 2.37, … zeit- und amplituden-synchronisiert! Ein zweiter Zähler misst im Hintergrund den exakten Zeitpunkt der steigenden Flanke.

SIRIUS Realtime Counters

Multifunktions Anlogausgänge & Option AO8

Jeder 24-Bit analog Ausgang kann autark als analoger Messverstärker, zum Wiedergeben der vorher gemessenen Werte , als Funktionsgenerator oder als Steuer-Kanal verwendet werden. Das gemessene Signal kann nach der Filterung oder der mathematischen Bearbeitung auch wieder ausgegeben werden - Online. Auch eine realtime Ansteuerung von Shakern zur Strukturanalyse (FRF) ist möglich.

Multiple anlogue Outputs

Modellvarianten:

SIRIUS Serie

Modell Beispiele: Jede Einheit in einem eigenen Gehäuse mit einfachem Klick-Mechanismus verbunden, oder alles in einem einzigen kompakten Gehäuse. Weitere Modellvarinaten wie SIRIUS-HS, SIRIUS-HD, SIRIUS-R8D oder SIRIUS-MINI finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

S-BOX (embedded PC) mit bis zu 4 SIRIUS Modulen in einem Chassis

Das S-BOX Chassis integriert max. 4 SIRIUS Module und einen PC in einem sehr kleinen, robusten Gehäuse.  Eine CPU für 8, 16, 24 oder 32 Kanäle stellt genug Leistung zur Verfügung um auch die aufwendigsten Online-Analysen mit DEWESoft™ durchzuführen. PC-Ausstattung: i7 CPU, 4 GB RAM, 64 GB entnehmbare SSD. Das OS befindet sich auf einer eigenen, internen 8 GB Flashdisk.  Weiterhin: GByte-LAN, WLAN, 7x USB und VGA. Die S-Box ist in vier Modellvarianten mit unterschiedlichen CPUs lieferbar, auch als staubdichte S-Box fanless mit AMD-G-Serie oder I7 ULV CPUs.
Falls 32 Kanäle nicht ausreichen lassen sich die S-BOX Chassis über GBit-Lan und Sync-Leitungen verbinden. Jedes Chassis ist eigenständig verwendbar oder im Cluster mit mehr als 1000 Kanälen. Die CPU Leistung der einzelnen Chassis skaliert mit der Anzahl der Kanäle und wird somit nie knapp - Selbst bei den aufwendigsten Berechnungen.

GPS (Optional für die S-BOX)

Auf Wunsch kann die S-BOX ausserdem mit integriertem 1 Hz, 20 Hz oder 100 Hz GPS Empfänger geliefert werden.
Optional auch mit Real Time Kinematic Option für Genauigkeiten bis in den cm Bereich.
Neben der Positionsbestimmung lassen sich die GPS-Empfänger auch zur Synchronisation der SIRIUS Systeme nutzen, wenn kein Sync-Kabel verwendet werden kann. Z.B. beim Einsatz in zwei verschiedenen Fahrzeugen.

Liste der SIRIUS I/O Module:

  • ACC Modul für Spannung (max. ±10V), IEPE-Beschleunigungsaufnehmer
  • ACC+ Modul für Spannung (max. ±10V), IEPE-Beschleunigungsaufnehmer und Counter/Encoder
  • CHG Modul für Spannung (max. ±10V), IEPE-Beschleunigungsaufnehmer und Sensoren mit Ladungsausgang
  • CHG+ Modul für Spannung (max. ±10V), IEPE-Beschleunigungsaufnehmer, Sensoren mit Ladungsausgang und Counter/Encoder
  • Multi Modul für Spannung (max. ±10V), DMS-Brücken, Counter/Encoder und digital I/O sowie
    analoge Ausgänge und MSI-Module
  • STG Modul für Spannung (max. ±50V), DMS-Brücken, Potentiometer, RTD (Pt100, etc.) und MSI-Module 
  • STG+ Modul für Spannung (max. ±50V), DMS-Brücken, Potentiometer, RTD (Pt100, etc.), Counter/Encoder und MSI-Module 
  • STG-Lemo Modul für Spannung (max. ±50V), DMS-Brücken, Potentiometer, RTD (Pt100, etc.)
  • STGM Modul für Spannung (max. ±10V), DMS-Brücken  und MSI-Module
  • STGM+ Modul für Spannung (max. ±10V), DMS-Brücken, Counter/Encoder,
    digital I/O und MSI-Module
  • HV Modul für Spannung bis zu ±1200V (±1600V beim HS-Modul)
  • LV Modul für Spannung bis zu ±200V (±100V beim HS- und HD-Modul) und DMS-Vollbrücken
    inkl. Sensor Spannungsversorgung (±15V/50mA und (5V/100mA) z. B. für DC-Stromzangen
  • LV+ Modul für Spannung bis zu ±200V (±100V beim HS-Modul), DMS-Vollbrücken und Counter/Encoder
    inkl. Sensor Spannungsversorgung (±15V/50mA und (5V/100mA) z. B. für DC-Stromzangen
  • MSI-Adapter für Ströme, Spannungen (max. ±200V), LVDTs, IEPE-Sensoren, RTDs, Thermoelemente und Ladungseingänge
  • Spezielle Module nach Kundenwunsch sind auch möglich 

 

SIRIUS DAQ system - next generation data acquisition:


DEWESoft FFT-Analysator

Modulare FFT-Analysatoren mit DEWESoft X2 -DSA. Mit neu entwickelter Cursorfunktion wie z. B. freien Cursoren, Harmonic- und Seitenband-Cursoren sowie Markern für Lagerfrequenzen, RMS-A ...

SIRIUS Mini

Das neue SIRIUS-Mini: Es hat vier synchrone Eingänge für Spannungen und IEPE-Sensoren. Jeder Eingang hat einen eigenen Dual-Core A/D-Wandler mit 2x24 Bit Auflösung und einem D ...


SIRIUS-R - Rack Version

SIRIUS Rack – Hohe Performance auf kleinstem Raum. Wenn Sie auf der Suche nach einem nach einem leistungsfähigen, kompakten Messdatenerfassungssystem sind ist die SIRIUS-R Serie ...

SIRIUS-HD - High Density

Eine möglichst hohe Kanaldichte bietet die SIRIUS-HD Serie bei 24 Bit Auflösung mit bis zu 200 kS / s Abtastrate. Die SIRIUS-HD Module können entweder als eigenständige ...


SIRIUS-HS - HIGH SPEED - high bandwidth

Die SIRIUS-HS Serie vereint hohe Bandbreite mit einer aliasfreien Abtastung (16 Bit) mit bis zu 1 MSamples/Sek. Neben dem analogen Anti-Aliasing-Filter (100 kHz, 5. Ordnung Bessel) steht ein ...

SIRIUS f - Lüfterlos / fanless version

Lüfterlose SIRIUS und S-Box Serie, passiv gekühlt und somit staubdicht und geräuschlos zum Betrieb unter harschen Umweltbedingungen oder auch für Akustik-Messungen.




E-Mail Passwort Login erfolgt über eine gesicherte SSL Verbindung jetzt registrieren!
ZSE Electronic GmbH

ZSE Produkt-Navigation

unser Aufnehmerprogramm
DMS-Qickfinder - finden Sie den richtigen DMS für Ihre Anwendung
german english